Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Als Erstes möchte ich mich Ihnen einmal vorstellen: Ich heiße Christin, bin 24 Jahre und komme aus dem grünen Herz Deutschlands, dem schönen Thüringen. Seit über einem Jahr beschäftige ich mich mit Produktproben und Produkttests und habe mich jetzt für einen eigenen Blog entschieden: http://christin-testberichte.blogspot.com/ Ich freue mich über Kommentare und Anregungen jeder Art. Ich hoffe mein Blog gefällt Ihnen und hilft Ihnen Informationen und Empfehlungen über die getesteten Produkte zu erhalten.

Samstag, 21. Januar 2012

Douglas Box-of-Beauty Januar

Heute Mittag erreichte mich endlich meine Douglas Box-of-Beauty für den Monat Januar. Voller Vorfreude packte ich die erste Box des neuen Jahres aus und möchte euch nun den Inhalt vorstellen. Wer die Douglas Box-of-Beauty noch nicht kennen sollte, der kann sich gerne hier noch einmal genauer über das Prinzip dieser Box erkundigen. 

Als erstes ist mir sofort aufgefallen, dass die Box diesen Monat etwas größer ist als sonst, bin mal gespannt ob das so beibehalten wird. Wir werden es wohl nächsten Monat erfahren?! Ich bin einmal darauf gespannt.



Venus Perfect Face Care Moisturizer Cream - 50 ml - € 9,95 Originalprodukt

Die sanfte Gesichtspflegecreme mit Rotalgen-Extrakt und Avocado-Öl spendet Feuchtigkeit und sorgt für ein gepflegtes Hautgefühl. Die Haut wird vor dem Austrocknen bewahrt und erhält ein spürbar zarteres und strahlend frisches Erscheinungsbild.


Ocóo Schönheitsdrink - 250 ml - € 3,50 Originalprodukt

Der köstlich fruchtige Schönheitsdrink Ocóo mit beautywirksamen Vitalstoffen ist kalorienarme "Kosmetik zum Trinken" und soll genau dort wirken, wo Cremes und Lotion nicht hingelangen: in den tiefen Hautschichten. Ocóo enthält sechs Power-Beeren (Granatapfel, Acai, Aronia, Cranberry, Schwarze Johannisbeere, Rote Traube) mit höchter antioxidativer Wirkung und wichtige Vitalstoffe wie Biotin, Zink, Selen, Jod, Kupfer und Vitamine (B1, B2, B3, B6, B12, C, E).


Annayake Soin Réparateur Extréme Gesichtscreme - 7,5 ml - € 169,00 / 50 ml

Diese Hightechpflege mit intensivem Repair-Effekt und rückfettenden Eigenschaften fördert die hauteigene Kollagenproduktion, mildert Fältchen und schenkt trockener, angegriffener Haut sofort neues Wohlgefühl.


Roberto Cavalli Bodylotion - 30 ml - € 24,95 / 150 ml

Diese parfümierte Bodylotion ist eine verführerische Duftkomposition mit rosa Pfeffer, Orangenblüten und Tonkabohne und verkündet, dass man mit ihr nicht unbemerkt bleibt. Schon die Verpackung, sowie das Design der Tube finde ich sehr edel und ansprechend. Die Bodylotion zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein angenehmes weiches Hautgefühl und einen wirklich beeindruckenden intensiven, süßlichen Duft. Für mich ein toller Duft, ganz nach meinem "Geschmack". Jedoch würde ich diese Lotion nicht alltäglich anwenden.


Isadora Lidschatten - Purple - 0,6 g

Mit diesem Lidschatten von Isadora kann man aufregende Augenblicke kreieren. Die Formulierung verfügt über einen hohen Anteil an Perlenpigmenten und sorgt so für ein außergewöhnlich brillantes und effektvolles Finish. Der Lidschatten gefällt mir gut, die Farbe ist toll und auch die Pigmentierung ist hoch. Ich werde ihn am Abend zum Ausgehen auftragen, da man mit dieser Farbe wirklich tolle Akzente setzen kann.

Fazit: Die Douglas Box-of-Beauty im Januar gefällt mir recht gut. Die Bodylotion find ich toll und auch der Lidschatten trifft mein Geschmack. Die teure Creme von Annayake find ich klasse einmal testen zu können, jedoch würde ich persönlich nie so viel Geld für eine Creme ausgeben. Für meinen Geschmack hätte auch eine Creme in der Box gereicht. Müssen es denn wirklich zwei Creme´s sein?!, ich hätte mich zum Beispiel über ein bischen mehr dekorative Kosmetik mehr gefreut. Über den Schönheitsdrink kann man sich wieder streiten, mich persönlich stört es jetzt nicht zu sehr, dennoch glaube ich an die Wirkung solcher Drinks nicht wirklich. Das eine mal finde ich es noch ok, aber ansonsten möchte ich keine weiteren Schönheitsdrinks mehr in meiner Box haben.

Wie findet ihr den Inhalt der Januar Box? Und die steht ihr zu dem Thema Schönheitsdrink? Gehört er für euch in so eine Box oder nicht? Etwas enttäuscht bin ich auch wegen des Originalprodukts für Februar...schon wieder eine Gesichtscreme...was meint ihr dazu?

In der nächsten Box im Februar wird das Originalprodukt wieder einmal eine Gesichtscreme sein, diesmal eine Aloe Vera Gesichtscreme von Santaverde im Wert von 21,00 €. Außerdem wird es wieder vier Luxusproben von den Marken Charlotte Meentzen, Boss Orange, Kiehl´s und von Institut Dr. Scheller geben. Wir dürfen also wieder gespannt sein!

Kommentare:

  1. Ich habe die Box schon vor zwei Monaten abbestellt, eben weil mir irgendwie zu häufig Cremes drin sind.
    Aber ich muss zugeben: die Santaverde nächsten Monat ist richtig gut, die hatte ich schonmal =D!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand die Box bis auf den Drink und den Lidschatten (Farbe) ganz toll. Meiner Meinung nach gehören solche Drinks nicht in die Boxen, anscheinend gibt es aber genügend, die diese sehr zu schätzen wissen! Das Gute ist ja, das man sie zurück schicken kann, wenn sie mal nicht gefällt, deswegen werde ich mein Abo erstmal bestehen lassen! :)

    PS. Ich bin auch mal regelmäßige Leserin geworden!


    http://labelllesblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Box auch recht gern. Aber dieser Drink ist der totale "schrott".
    Ich habe mich dazu auf meinem Blog schon ausgelassen.. Kopiere es einfach mal rein, weil es zu lang wäre, nochmal zu verfassen ^^

    Der Mehrfruchtsaft aus Fruchtsaftkonzentraten besteht aus Schwarze und Rote Johannisbeere, Rote Traube, Sauerkirsche, Cranberry, Acai, Granatapfel, Heidelbeeren und Aronia. Außerdem sind Apfel- und Traubenmarkkonzentrat enthalten.
    Das alles bekommt man auch in ganz normalem Trauben- oder Beerensaft. Das Cranberry, Granatapfel und Heidelbeeren sehr gesund und richtig gut für die Haut sind, ist ja wohl kein Geheimnis. Das bekommt aber eine gesunde Ernährung auch hin!
    Was ich als absolutes No-Go betrachte, ist das das Getränk mit einem „Süßungsmittel“ gesüßt ist. Wo ist denn das noch bitte gesund? Ich bin absoluter Gegner davon. Ein „Süßungsmittel“, so wie es jetzt auf dem Markt ist, spielt dem Körper eine Zuckerzufuhr vor. Außerdem enthalten Produkte, die so gesüßt sind, immer einen Nachgeschmack dieses Mittelchens.
    Wer wirklich „Schönheit von innen“ (ich mag diesen Werbeausspruch nicht, da Schönheit von innen für mich der Charakter bedeutet!) sollte sich vielleicht ab und zu mal einen richtigen Saft gönnen, wo auch richtiger Zucker enthalten ist!
    Einziges Positive an dem Zeug ist, dass er auch für Diabetiker geeignet ist.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :) wirklich sehr schön erklärt, denn ich wußte leider noch nicht viel über diese Box. Bin sehr gerne Leser deines tollen blogs geworden. Dankeschön

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich schöner Blog :)

    wenn Lust hast, kannst ja mal bei mir vorbei schauen.
    Liebe Grüße Steffi

    http://beautytrickstipps.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Danke fürs adden :)
    Schöner Blog und tolle Berichte! *mich auch an deine Fersen geheftet hab*
    Gruß
    Claudia
    von http://claudiabr-getestet.blogspot.com/ :)

    AntwortenLöschen
  7. ich mag solchen Überraschungen nicht wenn man das Geld spart kann man sich am Jahresende was schönes kaufen. Sie mal ehrlich hättest du dir jetzt gerade diese Produkte gekauft?
    Früher bekam man mit der Douglascard monatlich Gutscheine für Pröbchen und jetzt werden sie in der Box verkauft eigentlich traurig. Auch wenn hin und wieder Original Größen drin sind ist es doch auch nur eine Masche den Verkauf dieser nicht so gehenden Produkte an zu kurbeln... meine persönliche Meinung dazu :-)
    herzliche Grüße und viel Spaß damit.

    AntwortenLöschen
  8. Ebenfalls toller Blog. Aber auf deinen Lidschatten auf der Douglas Box bin ich ja nun voll neidisch :D

    AntwortenLöschen
  9. Übrigens, ich habe dich gerade getagged und würde mich freuen wenn du mitmachst :)
    http://claudiabr-getestet.blogspot.com/2012/01/auch-ich-wurde-getaggt.html

    AntwortenLöschen